Young Oncology Academy

Das Kernstück unserer Initiative in der Nachwuchsförderung ist die Young Oncology Academy, ein Förderungs- und Mentorenprogramm für junge Onkologinnen und Onkologen. Das Programm richtet sich an Assistenzärztinnen und Assistenzärzte mit klarem Fokus auf Krebsmedizin, Hämatologie, Radio-Onkologie, Urologie, Gynäkologie, Pathologie oder Dermatologie, die einen aktiven Beitrag zur klinischen und translationalen Forschung leisten möchten.

Einblick in die klinische und translationale Forschung

Die Teilnehmenden der Academy werden fast ein Jahr lang von einem renommierten Fakultätsmitglied betreut. Dabei steht besonders im Vordergrund, den jungen Talenten einen Einblick in die erfolgreiche Entwicklung, Leitung, Durchführung und Veröffentlichung einer klinischen Studie zu vermitteln. Als Teil der Academy besuchen die Teilnehmenden auch den ESMO, bzw. den EHA (für Hämatologen) oder ESTRO (für Radioonkologen) Kongress.

Ausserdem sichern Sie sich durch eine Teilnahme:

  • Know-how / Fachwissen in der Onkologie
  • Präsentationskompetenzen
  • Networking-Möglichkeiten
  • Redaktionelle Fähigkeiten
  • Einblick in die Entwicklung von Studien

Bewerbungen

Die Ausschreibung für die Young Oncology Academy 2021 ist geöffnet. Bewerbungen können bis am 16. Januar 2021 an tanja.brauen@sakk.ch gesendet werden. 

Ihre Bewerbung beinhaltet: 

  • Motivationsschreiben, maximum zwei A4 Seiten
  • Lebenslauf, inklusive einer Pubklikationsliste 
  • Empfehulungsschreiben & Verpflichtung des Abteilungsleiters, der die Unterstützung der Institution garantiert

Fragen zur Young Oncology Academy richten Sie bitte an: tanja.brauen@sakk.ch

Flyer Young Oncology Academy 2020

Curriculum 2020 - Young Oncology Academy

Rules & Regulations - Young Oncology Academy 2020